NEU: Vespa GTS und GTS Super

Nach 11 Jahren seit der Einführung der ersten Granturismo Automatik-Vespa hat der Bestseller von Vespa ein umfangreiches Update erhalten. Die Weltpremiere findet in diesen Tagen in Barberino dell Mugello (Italien) statt, wo die neue GTS und GTS Super Medienvertretern aus aller Welt vorgestellt werden.
 

Kurz zusammengefasst beinhaltet das sogenannte „Facelift“ folgende Neuerungen:

  • Zweikanal ABS sowie ASR (optional)
  • neue ESS-Vorderradaufhängung, die auch schon bei der Vespa Primavera und Vespa Sprint im Einsatz ist
  • ein neu gestalteter analog-digitaler Tacho (bei der GTS blau, bei der GTS Super rot hinterleuchtet)
  • LED-Tagfahrlichter in den vorderen Blinkern sowie ein Chromrahmen an der Bremsleuchte
  • eine neue „Krawatte“
  • ein USB-Anschluss im Handschuhfach (die neue Vespa GTS und GTS Super sind nun mit der Vespa Multimedia Plattform (kurz VMP-App) kompatibel)
  • ein neuer, noch komfortablerer Sattel (bei der GTS in Beige, bei der GTS Super in Schwarz mit weißem Keder)
  • Durch die neue Form des Sattels passen in das darunterliegende Helmfach zwei Vespa Visor 2.0 Helme

Abgebildetes Zubehör:
Windschirm

Auspuff Akrapovic

Sport-Gelsitzbank mit Echtleder-Bezug